Schiffe

Kurs Süd: Roald AmunDsen

Er war der erste Entdecker, der den Südpol erreichte, und Hurtigrutens grünes Pionierschiff, MS Roald Amundsen, ist nach ihm benannt.

VON CARRIE HUTCHINSON

Wer war Roald Amundsen?

Im Bereich der Polarforschung machte sich Roald Amundsen dadurch einen Namen, dass er zu den ersten Wagemutigen überhaupt zählte, die jenen unbekannten südlichen Kontinent erkundeten, den man als Antarktis kennt. Bevor er jedoch den südlichsten Punkt der Erde erreichte, hatte der norwegische Abenteurer bereits seine Spuren auf dem eisigen Kontinent hinterlassen. Zuvor hatte er nämlich an einer belgischen Expedition in die Antarktis teilgenommen – es war die erste Expedition, die jemals in der Region überwinterte und dabei mehr als ein Jahr im Packeis verbrachte, bevor sie nach Antwerpen zurückkehrte. Zudem war er auch Leiter der ersten Expedition, die erfolgreich die Nordwest-Passage durchquerte. Drei Jahre nach dem Abschluss dieser Expedition im Jahr 1906 begann er im Juni 1910 mit der Planung einer Südpol-Expedition, die ein Jahr später in Norwegen startete.

Die große Reise in den Süden

In den frühen 1900er Jahren fand eine Art großes Rennen statt. Shackleton hatte es fast geschafft und war nur noch 180 Kilometer vom Südpol entfernt. Als Amundsen auf der Fram zu einer Reise in See stach, die, wie er zunächst gesagt hatte, zum Nordpol führen sollte, war Robert Scott auf dem Weg zum anderen Ende der Welt. Leider gaben zwei amerikanische Entdecker an, bereits den Nordpol erreicht zu haben, und so änderte Amundsen seine Pläne insgeheim und teilte seiner Crew erst nach ihrer Abreise aus Madeira das wahre Ziel ihrer Reise mit. Er schickte auch ein Telegramm an Scott, der Cardiff bereits verlassen hatte, und berichtete ihm von seinen Plänen, die Antarktis zu durchqueren, um zum Südpol zu gelangen. Nachdem Amundsen und seine Mannschaft einen Stützpunkt namens Framheim in der Walbucht errichtet hatten, traten sie im Februar 1911 die erste von drei Etappen an, um Depots anzulegen. Sie ließen an den einzelnen Zwischenstationen Vorräte, darunter Robbenfleisch und Paraffinöl, zurück, bevor sie an der Basis überwinterten, wo sie die Zeit nutzten, um Verbesserungen an Schlitten und anderen Ausrüstungsgegenständen vorzunehmen.

Als der Frühling endlich kam, machte sich Amundsen mit fünf Männern, vier Schlitten und 52 Hunden auf den Weg. Es war der 19. Oktober 1911. Die Gruppe erklomm zunächst einen steilen Gletscher, der sich durch das transantarktische Gebirge zog. Am 8. Dezember passierten sie den Punkt, den Shackleton bereits zuvor erreicht hatte, und kamen am nächsten Tag endlich in den unmittelbaren Bereich des Südpols. Die Männer verbrachten die folgenden drei Tage damit, sicherzustellen, dass sie tatsächlich die richtige Stelle ausfindig gemacht hatten. Im Januar kehrten sie nach Framheim zurück. 99 Tage hatten sie gebraucht, um zum Südpol und zurück zu gelangen. Die Strecke, die sie zurückgelegt hatten, betrug insgesamt 3.440 Kilometer.

MS Roald Amundsen

MS Roald Amundsen, benannt nach dem ersten Mann, der die Antarktis durchquerte und den Südpol erreichte, weist den Weg zu einer noch nachhaltigeren Art des Reisens. 2019 stellte Hurtigruten das Expeditionsschiff in Dienst, das weltweit erste Passagierschiff mit Hybridantrieb. Es wird mit schwefelarmem Dieselkraftstoff betrieben, der von Batteriepacks unterstützt wird. Die innovative und nachhaltige Technologie reduziert den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen des Schiffs um 20 Prozent.

MS Roald Amundsen ist speziell auf Reisen in Polargewässern ausgelegt. Es dient als komfortables Basislager auf See und bringt Abenteurer aus aller Welt auf nachhaltigste Weise zu den spektakulärsten Zielen dieses Planeten. Auf einer Antarktis-Expedition können Sie die Annehmlichkeiten an Bord genießen: drei Restaurants, ein zweistöckiges Aussichtsdeck, Swimmingpool, Whirlpools und das Amundsen Science Center. Gemeinsam mit unserem erfahrenen und engagiertem Expeditionsteam werden Sie unvergessliche Anlandungen in dieser entlegenen Region erleben.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Diese Artikel teilen

Mit Hurtigruten die Welt entdecken

Vertrauen Sie sich dem weltweit führenden Anbieter für Expeditionsreisen an. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gehören Sie zu den ersten, die Spezial-Angebote und neue Reiserouten erhalten.

Kontaktieren Sie uns, um mit uns über Ihre nächste Expedition zu sprechen

In dieser Ausgabe

< Inhalt